Das Samsung Galaxy Alpha

Das neue Samsung GALAXY ALPHAVor weniger als einem Monat wurde das Samsung Galaxy Alpha auf der IFA 2014 vorgestellt. Das Erste, was einem am Design und an der Verarbeitung des Smartphones auffällt ist, wenn man das Samsung Galaxy Alpha in die Hand nimmt, das die Metallränder, das Gehäuse besteht aus Metall, wirklich stilvoll ausgeführt sind und sich großartig anfühlen, wenn auch ab und zu scharfe Kanten zu bemerken sind. Das Gerät ist positiv zu erwähnen recht leicht.

Design und Verarbeitung

Wie schon beim Samsung Galaxy Note 4 ist auch hier der Alurand am Headset-Eingang des Alpha erhaben, sowie auch das altbekannte matte Finish an der Front. Auf der rechten Seite befindet sich der Power-Knopf, auf der linken Seite die Lautstärke-Wippe. Beides fühlt sich recht belastbar und widerstandsfähig an. Am unteren Rand befindet sich ein Lautsprecher, der eindeutig besser klingt als der Lautsprecher des Note 4 oder des Galaxy S5. Mikrofon und USB-Anschluss befinden sich auch am unteren Rand des Smartphones.

Die Rückseite ist ähnlich wie beim S5, nur die Löcher sind etwas filigraner als bei der S5-Heftpflaster-Optik. Jedoch fühlt sich das Alpha viel besser und hochwertiger an als das S5. Das Galaxy Alpha ist sogar mit einer Hand bedienbar, selbst mit kleineren Händen. Die Dicke von 6,7 Millimetern ist sehr gering und das leichte Gewicht von 115 Gramm spielen eine Rolle für das angenehme Handling. Die Abmessungen des Handys sind 132,4 x 65,5 x 6,7 mm.

Großes 4,7 Zoll Display

Der Bildschirm mit der Display Technologie Amoled, hat eine Diagonale von 4,7 Zoll mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und dadurch werden die Farben hell und klar wiedergegeben. Der Rand ist im Vergleich zum S5 noch dünner und unterstreicht die Eleganz des Samsung Galaxy Alpha. Gute Blickwinkel, sowie ein sehr scharfes und helles Bild.

Gute Bilder Dank der 12 Megapixel-Kamera

Die vordere Kamera besteht aus 12 Megapixel (die hintere Kamera hat 2,1 Megapixel) und arbeitet mit derselben Software wie auch das S5. Die Kamera-App des Samsung Galaxy Alpha, hat einen Modus mit Echtzeit-HDR. Ultra Power Saving Mode. Und viele weitere Einstellungsmöglichkeiten Für Foto-Liebhaber optimal. Die HDR-Kamera funktioniert zuverlässig.

Der Akku

Der schmale Akku hat einen 1.860 mAh großen Energiespeicher und war zu Beginn eines 15 minütigen Kurztests zu 37 Prozent gefüllt, nach der Viertelstunde waren nur noch 34 Prozent Ladung übrig.

Als Betriebssystem dient Android 4.4.4 KitKat

Android 4.4.4 KitKat und die jüngste TouchWiz-Ausgabe betreiben das Samsung Galaxy Alpha. Es verfügt über Funktionen wie S Health oder den privaten Modus. Das Alpha ist mit einem Fingerabdruck-Scanner ausgestattet, der auf dem Homebutton aufliegt. Konnektiv mit HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0 die ganze Software ist ähnlich wie beim S5.

Die Performance des Smartphones ist ein Exynos-5430-Octa-Core zusammen gesetzt aus zwei Quad-Cores mit 4 x 1,8 und 4 x 1,3 GHz, die 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung haben. Beim Stöbern im Menü ist keine Verzögerung zu bemerken.

Unser Fazit zum Galaxy Alpha

Samsung macht mit Bildschirm, dem edlen Design und Interface klar, dass das Galaxy Alpha für Kunden mit Stil produziert wurde. Das Galaxy Alpha liegt gut und leicht in der Hand und ist bequem zu nutzen. Das Samsung ist in fünf Farben erhältlich, nämlich Schwarz -Charcoal Black-, Weiß -Dazzling White-, Gold -Frosted Gold-, Silber -Sleek Silver- und Blau (Scuba Blue). Der Preis wird ohne Vertrag mit 649 Euro angegeben und ist damit günstiger als für andere Smartphones in dieser Klasse. Im Internet bieten sogar schon einige Shops das Gerät für unter 600 Euro an.

Ähnliche Artikel

Samsungs neues Flagschiff – Galaxy S5

Das neue Samsung Galaxy S5 ist gerade auf dem Markt, da steht es auch schon ganz oben auf der Liste der meistgekauften Smartphones. Doch was macht das Gerät so besonders und lohnt sich ein Umstieg, wenn man bereits ein Samsung Galaxy S1 bis S4 besitzt? Diese wichtigen Fragen klären wir in dem Artikel. Daumen hoch für den [...]

Das Kindhandy von SafeLinQ

Angst um das eigene Kind zu haben, sobald es selbst die Welt erkundet, ist das natürlichste Gefühl der Welt. Niemand will sein Kind zu Hause einschließen, doch der Wunsch nach einem kleinen Bisschen Sicherheit besteht. SmartLinQ hat eine Lösung im Bereich mobile Sicherheit geschaffen, das moderne Mobile-Computing-Technologie auf genau diesen [...]

Samsung Galaxy S2 – iPhone-Killer

Mit dem Galaxy S2 (i9100)  hat Samsung ein neues Super-Smartphone auf den Markt gebracht. Das Samsung Smartphone kommt mit einem 1,2 GHz Dual Core-Prozessor, einem geringen Gewicht und einem Super-Amoled-Plus-Bildschirm daher. Das neue 4,3 Zoll Display soll 18% weniger Energie als der Vorgänger verbrauchen. Außerdem bietet das Samsung [...]

Motorola Atrix: Mit sehr starkem Akku

Das neue Motorola Atrix kommt mit einem 1.930 mAh Akku daher. Damit wird das Atrix das Handy mit dem stärksten Akku am Markt. Den wird das Motorola Smartphone mit Android Betriebssystem aber auch brauchen. Denn in dem Gerät ist ein Nvidia Tegra 2 Dualcore-Gigahertz-Prozessor und ein Gigabyte Ram verbaut. Dazu bekommt das Motorola Atrix ein [...]

Kommentar hinterlassen:

You must be logged in to post a comment.